1 von 100 Kindern kommt mit einem Herzfehler zur Welt. Unser oberstes Ziel ist, die Behandlungsmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler weltweit entscheidend zu verbessern. An rund 20 Standorten in Deutschland erforschen wir bei kinderherzen neue Behandlungs- und Therapieformen für angeborene Herzfehler. Wir optimieren die herzmedizinische Ausstattung und Versorgung in Kinderherzzentren. Wir fördern die Weiterbildung und Schulung von Medizinerinnen, Medizinern und Pflegefachkräften. Und: Wir ermöglichen herzkranken Kindern in Krisengebieten und Entwicklungsländern dringend benötigte Operationen, ob hier in Deutschland oder in ihren Heimatländern. Damit retten wir nicht nur das Leben herzkranker Kinder, sondern tragen dazu bei, ihnen ein bestmögliches Leben zu schenken.

Hier informieren Sie über den Stand.